Die PR-Nummer

VW, Audi, Seat und Skoda-Fahrzeuge haben zusätzlich eine so genannte PR-Nummer, die für eine eindeutige Identifizierung ebenfalls benötigt wird.

Der Hersteller spricht selbst von einem „Kundendienst-Datenträger“ – wobei es sich um einen Aufkleber handelt, den Sie im Kofferraum und/oder Serviceheft finden.

Die beiden Pfeile in unserem Beispiel markieren die verwendeten PR-Nummern der Bremsanlage.

« Codierungsliste