Polo V [6R|6C]
with Keine Kommentare

Codierungen

  • STG 09 – Zentralelektrik auswählen
  • 07 – Codierung auswählen
  • Assistent für Lange Codierung auswählen
  • Byte 12
  • Bit 6 aktivieren
  • STG 09 – Zentralelektrik auswählen
  • 07 – Codierung auswählen
  • Assistent für Lange Codierung auswählen
  • Byte 0
  • Bit 4 aktivieren
  • STG 09 – Zentralelektrik auswählen
  • 07 – Codierung auswählen
  • Assistent für Lange Codierung auswählen
  • Byte 00
  • Bit 3 aktivieren
  • STG 03 – Bremsenelektronik auswählen
  • 10 – Anpassung auswählen
  • Kanal 58
  • Wert entsprechend konfigurieren
    (0 = kurz; 1 = mittel; 2 = lang)

Folgende Schritte für Anpassung Lichtschalter:

  • Lichtschalter ausbauen: Lichtschalter auf Standlicht drehen und anschließend eindrücken; mit dieser Stellung kann der Lichtschalter ganz einfach herausgenommen werden.
  • Lichtschalter umpinnen: Danach seht ihr euch den Stecker an und sucht PIN Nummer 3 und Nummer 6 diesen müsst ihr mit einem Pinnausdrücker herauspinnen und isolieren.


Folgende Codierung ist anzuwenden:

  • STG 09 – Zentralelektrik auswählen
  • 10 – Anspassung auswählen
  • Kanal: Standlicht bei Klemme 15 deaktivieren
  • STG 09 – Zentralelektrik auswählen
  • 07 – Codierung auswählen
  • Assistent für Lange Codierung auswählen
  • Byte 05
  • Bit 1 aktivieren
  • Bit 4 aktivieren


zusätzlich möglich: DWA-Quittierung im Komfortmenü sichtbar machen:

  • STG 09 – Zentralelektrik auswählen
  • 07 – Codierung auswählen
  • Assistent für Lange Codierung auswählen
  • Byte 05
  • Bit 2 deaktivieren


DWA- und Quittierton, Quittierung und DWA-Ton und Alarmabgabe anpassen:

  • STG 09 – Zentralelektrik auswählen
  • 07 – Codierung auswählen
  • Assistent für Lange Codierung auswählen
  • Byte 05
  • Bit 6 konfigurieren
    (0 = Quittierton über Horn, 1 = Quittierton über Back-Up-Horn (LIN) )


Anpassung der DWA Sirene:

  • STG 09 – Zentralelektrik auswählen
  • 07 – Codierung auswählen
  • Assistent für Lange Codierung auswählen
  • Byte 06
  • Bit 1 konfigurieren
    (0 = 10 Alarme (GB/Irland); 1 = Alarm (RDW) )
  • STG 09 – Zentralelektrik auswählen
  • 07 – Codierung auswählen
  • Assistent für Lange Codierung auswählen
  • Byte 00
  • Bit 0 aktivieren
  • STG 17 – Schalttafeleinsatz auswählen
  • 07 – Codierung auswählen
  • Assistent für Lange Codierung auswählen
  • Byte 01
  • Bit 1 deaktivieren
  • STG 09 – Zentralelektrik auswählen
  • 07 – Codierung auswählen
  • Assistent für Lange Codierung auswählen
  • Byte 02
  • Bit 0 aktivieren
    (Softtouch aktiv / zum deaktivieren Bit 0 deaktivieren)
  • STG 09 – Zentralelektrik auswählen
  • 10 – Anpassung auswählen
  • Kanal 47 – CH (Coming-Home)
  • Leuchtdauer entsprechend anpassen
  • Kanal 48 – LH (Leaving-Home)
  • Leuchtdauer entsprechend anpassen
  • STG 17 – Schalttafeleinsatz auswählen
  • 07 – Codierung auswählen
  • Assistent für Lange Codierung auswählen
  • Byte 01
  • Bit 3 aktivieren
  • STG 09 – Zentralelektrik auswählen
  • 07 – Codierung auswählen
  • Assistent für Lange Codierung auswählen
  • Byte 04
  • Bit 6 aktivieren